Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/46983
Authors: 
Sell, Friedrich L.
Year of Publication: 
1988
Series/Report no.: 
Kiel Working Paper 325
Abstract: 
Die Forderung nach der Beseitigung von Handelsschranken durch die Liberalisierung der Importe (Abschaffung von Quoten, Zöllen, nicht-tarifären Handelshemnnissen) insbesondere in Entwicklungsländern - ist nicht neu. Der stärkere Konkurrenzdruck durch ausländische Anbieter, die Herstellung der richtigen relativen Preise zwischen Exportables, Importables und Nontradeables und die dadurch ausgelöste Reallokation der Ressourcen im Inland lassen Wohlfahrtsgewinne erwarten.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.