Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/46941
Authors: 
Busch, Axel
Year of Publication: 
1983
Series/Report no.: 
Kiel Working Paper 191
Abstract: 
Verfolgt man die Entwicklung im amerikanischen und britischen Fernmeldewesen der letzten Jahre, so erscheinen die dortigen Verhältnisse aus deutscher Sicht recht ungewöhnlich: das britische, bisher staatliche, Fernmeldeunternehmen British Telecom soll nach der Abspaltung vom Post- und Paketsektor zum Anfang des nächsten Jahres zu 51 % privatisiert werden. Bereits heute ist es Mercury, einem Gemeinschaftsunternehmen von Cable Wireless, BP und Barclays Merchant Bank, erlaubt, in Konkurrenz zu BT ein privates Telefonnetz zu betreiben. Der Wettbewerb auf dem Markt für Endgeräte soll zum Beispiel dadurch erhöht werden, daß Fernmeldeanlagen, insbesondere Telefonapparate, nicht mehr allein bei den Telefongesellschaften gemietet, sondern auch wie andere Waren im Geschäft gekauft werden können.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.