Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/46785
Authors: 
Donges, Juergen B.
Year of Publication: 
1989
Series/Report no.: 
Kiel Working Paper 355
Abstract: 
Mit der im September 1986 eingeläuteten Uruguay Runde haben sich die Vertragsparteien des GATT (mittlerweile 95 Staaten) das Ziel gesetzt, bis Ende 1990 eine handelspolitische Wende herbeizuführen (GATT, 1986): weg vom Neoprotektionismus, der seit Jahren um sich greift und die Gefahr in sich birgt, zunehmend die Faktorallokation zu verzerren und Wachstumsspielräume zu beschneiden; zurück zu einem Liberalisierungspfad, wie er in den fünfziger und sechziger Jahren beschritten wurde, jetzt aber unter Einbeziehung aller Wirtschaftsbereiche, in der Erwartung, daß die gesamtwirtschaftlichen Vorteile, die bei einer zunehmenden internationalen Arbeitsteilung winken, voll genutzt werden können.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.