Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/43650
Authors: 
Watzka, Klaus
Year of Publication: 
2006
Series/Report no.: 
Jenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung 2006,1
Abstract: 
Der Beitrag beschreibt und begründet den Aufbau und die einzelnen Module eines speziell für potenzielle studentische Unternehmensgründer konzipierten Assessment- Centers (AC). Zentrale Ziele des Instruments bestehen in (1) der kritischen Überprüfung der betriebswirtschaftlichen Tragfähigkeit der Geschäftsidee, (2) der Motivation zur zielgerichteten Weiterarbeit am Geschäftskonzept, (3) der Überprüfung/Stärkung der betriebswirtschaftlichen Basiskompetenzen, (4) der kritischen Hinterfragung des eigenen Gründungswunsches, (5) dem Training gründungsspezifischer Kommunikationssituationen, (6) dem Erfahrungsaustausch und Networking zwischen den Gründungsinteressierten. Das insgesamt dreitägige AC besteht aus folgenden Modulen: (1) Schriftliche und mündliche Präsentationen des eigenen Geschäftskonzepts, (2) Verteidigung des Konzepts im Management-Disput, (3) Test und Training betriebswirtschaftlicher Basiskompetenzen über eine Gründungsfallstudie und einen Fragebogen im Multiple-Choice-Format, (4) zwei Gruppendiskussionen zur Arbeitssituation von Unternehmensgründern und (5) zwei psychologische Tests zur Erfassung gründungsförderlicher Persönlichkeitsstrukturen. Ein multiples Feedbackkonzept mit Fremd- und Selbstfeedbacks auf personaler und technologischer Ebene soll die Zielerreichung des AC absichern.
Subjects: 
Assessment Center
Unternehmensgründung
Gründerkompetenzen
Fallstudie
Gruppendiskussion
Management-Disput
Persönlichkeitstest
JEL: 
M13
M53
L21
Persistent Identifier of the first edition: 
ISBN: 
3939046019
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
215.56 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.