Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/43107
Authors: 
Cassel, Dieter
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 88 [Year:] 2008 [Issue:] 3 [Pages:] 195-202
Abstract: 
Deutschland hat seine vormals führende Stellung als „Apotheke der Welt“ längst eingebüßt und verliert als Standort für die forschende Arzneimittelindustrie international immer weiter an Bedeutung. Woran lässt sich dies erkennen? Ist das hierzulande besonders dicht geknüpfte Netz pharmarelevanter Regulierungen die Ursache? Und was lässt sich industrie-, forschungs- und gesundheitspolitisch gegen die weitere Erosion des Pharmastandorts Deutschland tun?
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.