Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/43049
Authors: 
Gundel, Sebastian
Peters, Heiko
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 88 [Year:] 2008 [Issue:] 7 [Pages:] 467-473
Abstract: 
Deutschland ist durch eine erhebliche Zunahme von Immigranten in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem Einwanderungsland geworden, das teils mit größeren Zuwächsen als typische Einwanderungsländer fertig werden musste. Wie ist die Integration der einzelnen Einwanderungsgruppen gelungen? Wie entwickeln sich die Löhne von Immigranten und Deutschen im Vergleich? Welche Rolle spielt das Herkunftsland? Welcher Zeitrahmen ist für die Integration, wenn sie überhaupt stattfindet, jeweils zu veranschlagen?
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
105.77 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.