Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/43030
Authors: 
Groneck, Max
Plachta, Robert C.
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 88 [Year:] 2008 [Issue:] 2 [Pages:] 115-120
Abstract: 
Ende Januar 2008 hat Bundesfinanzminister Steinbrück der Föderalismuskommission II Eckpunkte einer Kreditbegrenzung für die Haushalte der Bundesländer vorgelegt. Welches Ziel hat eine „Schuldenbremse“? Nach welchen Regeln sollten Haushaltsdefizite zugelassen werden? Wie hätte sich die Verschuldung der Länder entwickelt, wenn diese Regeln schon in der Vergangenheit eingeführt worden wären?
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.