Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/42442
Authors: 
Weißhuhn, Gernot
Year of Publication: 
2005
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 85 [Year:] 2005 [Issue:] 4 [Pages:] 249-254
Abstract: 
Im Zuge des so genannten Bologna-Prozesses ist eine Umstellung der bisherigen deutschen Hochschulabschlüsse auf das angelsächsische Zweizyklen-System mit den Abschlüssen Bachelor und Master bis zum Jahre 2009 vorgesehen. Welche Rolle spielen bei der Umstrukturierung der Studiengänge die „Akkreditierungsagenturen“? Wie sind sie aus der Sicht der Theorie des Marktversagens zu beurteilen?
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.