Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/42207
Authors: 
Hopt, Klaus J.
von Werder, Axel
Zimmermann, Jochen
Emons, Winand
Year of Publication: 
2003
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 83 [Year:] 2003 [Issue:] 7 [Pages:] 423-435
Abstract: 
Die gute Führung von Unternehmen und die Höhe der Managergehälter stehen nach diversen Finanzskandalen von Unternehmen und den Kursmanipulationen am Neuen Markt im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Im Mai dieses Jahres hat die EU Kommission einen Aktionsplan über „Modernisierung des Gesellschaftsrechts und Verbesserung der Corporate Governance in der Europäischen Union“ vorgelegt. Und in der Bundesrepublik beschäftigt sich derzeit die „Cromme-Kommission“ mit der Weiterentwicklung ihres Anfang 2002 veröffentlichten „Deutschen Corporate Governance Kodex“. Was beinhalten die Reformvorschläge? Wie sind sie zu beurteilen?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.