Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/42131
Authors: 
Matthies, Klaus
Year of Publication: 
2003
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 83 [Year:] 2003 [Issue:] 3 [Pages:] 198-200
Abstract: 
Die Erwartung einer Angebotsverknappung bei einem Krieg im Nahen Osten und niedrige Lagerbestände in den Ölimportländern haben dazu beigetragen, daß Rohöl so teuer ist wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren. Ist damit der Höchststand erreicht, und können die Ölverbraucher – nach dem Ende der Irak-Krise – auf sogar dauerhaft niedrige Preise hoffen?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.