Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/42112
Authors: 
Hospers, Gert-Jan
Kubani, Filip
Year of Publication: 
2003
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 83 [Year:] 2003 [Issue:] 3 [Pages:] 192-197
Abstract: 
Im Sommer 2002 lief der Vertrag aus, mit dem vor einem halben Jahrhundert die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) gegründet wurde. Mit diesem Vertrag legten die EU-Mitgliedstaaten das Fundament für die wirtschaftliche Integration im Europa der Nachkriegszeit. Vor welchem Hintergrund kam es zur Gründung der Montanunion, und welches waren ihre Resultate? Was können wir daraus für die Zukunft der Europäischen Union lernen?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
574.88 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.