Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/41324
Authors: 
Schiereck, Dirk
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 82 [Year:] 2002 [Issue:] 11 [Pages:] 694-700
Abstract: 
Mit dem diesjährigen Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften wurden zwei Vertreter geehrt, die im Rahmen von zahllosen Serien von Individual- und Marktexperimenten Erkenntnisse der psychologischen Forschung in die Wirtschaftswissenschaften einbrachten. Welche Folgen hatte ihre Forschung für die Betrachtung des Marktmechanismus? Wie wirkte sie sich auf das Verständnis von Kapitalmärkten aus?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
432.55 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.