Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/41287
Authors: 
Vaubel, Roland
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 82 [Year:] 2002 [Issue:] 10 [Pages:] 636-640
Abstract: 
Ein klassisches Mittel zur Begrenzung der Macht des Staates ist die Verfassung. Die Verfassungsgebung kann aber auch dazu missbraucht werden, vorhandene Macht rechtlich zu kodifizieren und zu legitimieren. Welcher Art werden die Vorschläge sein, die der so genannte „Europäische Verfassungskonvent“ der nächsten Regierungskonferenz vorlegen wird? Wird er die Macht der europäischen Institutionen beschränken oder stärken wollen?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.