Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/41278
Authors: 
von Kalckreuth, Ulf
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 82 [Year:] 2002 [Issue:] 9 [Pages:] 555-560
Abstract: 
Der finanzielle Akzelerator ist die Grundlage für den so genannten Bilanzkanal in der monetären Transmission. Dieser kann den neoklassischen Zinskanal verstärken. Darüber hinaus wird dem finanziellen Akzelerator eine eigenständige Rolle bei der Ausbreitung konjunktureller Impulse zu geschrieben. Auf welchen theoretischen Grundlagen basiert das Konzept? Wie groß ist die quantitative Bedeutung des finanziellen Akzelerators in der Bundesrepublik?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.