Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/40601
Authors: 
Milleker, David F.
Year of Publication: 
2000
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 80 [Year:] 2000 [Issue:] 12 [Pages:] 739-744
Abstract: 
Die Schwäche des Euro insbesondere gegenüber dem US-Dollar wird üblicherweise auf die mangelnde Politikkonsistenz und Transparenz der Europäischen Zentralbank sowie auf die fehlende Reformfähigkeit und Reformwilligkeit der europäischen Regierungen einerseits und auf strukturelle Wachstumsunterschiede zwischen den USA und dem Euro-Raum andererseits zurückgeführt. Kann die Euroschwäche auch konjunkturpolitisch erklärt werden?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
580.48 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.