Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/40489
Authors: 
Wrede, Matthias
Year of Publication: 
2000
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 80 [Year:] 2000 [Issue:] 2 [Pages:] 107-111
Abstract: 
Subsidiarität verlangt „so wenig Staat wie möglich und so viel Staat wie nötig". Konsequent auf die Alterssicherung angewandt führt dieses Prinzip zur Einführung einer Grundrente auf dem Niveau des Existenzminimums. Sollte diese Grundsicherung beitrags- oder steuerfinanziert sein? Wer sollte zu den Beitragszahlungen herangezogen werden, und wie sollten die Beiträge berechnet werden?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
508.53 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.