Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/40417
Autoren: 
Schackmann-Fallis, Karl-Peter
Snelting, Martin
Datum: 
1999
Quellenangabe: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 79 [Year:] 1999 [Issue:] 2 [Pages:] 100-106
Zusammenfassung: 
Die Finanzpolitik der neuen Länder befindet sich derzeit in einer schwierigen Situation. Einerseits sind alle Länder aufgrund nicht tragfähiger Primärdefizite zu einer restriktiven Haushaltspolitik gezwungen, andererseits kann gerade diese zu weiteren Verwerfungen im stockenden Aufholprozeß der neuen Länder führen und so die Haushaltsprobleme weiter verschärfen. Können sich die neuen Länder aus eigener Kraft aus diesem Dilemma befreien oder sind sie weiterhin auf die Solidarität der westdeutschen Länder und des Bundes angewiesen?
Dokumentart: 
Article
Dokumentversion: 
Digitized Version

Datei(en):
Datei
Größe
601.11 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.