Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/40285
Authors: 
Schmidt, Hartmut
Prigge, Stefan
Year of Publication: 
2002
Series/Report no.: 
Research notes in economics & statistics 02-4
Abstract: 
Das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) schafft für deutsche Zielgesellschaften einen neuen organisierten Markt für die Konzentration von Streubesitz. Der Beitrag analysiert den Regulierungsbedarf aus ökonomischer Sicht, er präsentiert und erläutert die ausgeklügelten Vorschriften für diesen Markt und wirft schließlich eine Reihe ungeklärter Fragen auf.
Subjects: 
Agency-Theorie
Anlegerschutz
Pflichtangebot
Übernahmeangebot
Übernahmen
Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG)
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
302.18 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.