Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/40064
Authors: 
Krupp, Hans-Jürgen
Year of Publication: 
1998
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 78 [Year:] 1998 [Issue:] 10 [Pages:] 582-590
Abstract: 
Das Rentenversicherungssystem in Deutschland wird zunehmend kritisiert) weil das zugrundeliegende Umlageverfahren langfristig nicht mehr tragbar sein soll. • Führt die demographische Entwicklung tatsächlich zu solchen Ergebnissen? Oder werden Faktoren, wie eine Erhöhung der Frauenerwerbstätigkeit und eine verstärkte Zuwanderung, nicht ausreichend berücksichtigt? Wo könnte eine Rentenreform innerhalb des bestehenden Systems ansetzen?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
822.06 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.