Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/39714
Autoren: 
Kühntopf, Stephan
Tivig, Thusnelda
Datum: 
2008
Reihe/Nr.: 
Thünen-Series of Applied Economic Theory - Working Paper 91
Zusammenfassung: 
Der Demografische Wandel in Deutschland und Europa führt zu einer veränderten Nachfrage nach Infrastrukturdienstleistungen. Für einige Bereiche wie den Verkehr ist dabei die Entwicklung der Erwerbspersonenzahl von Bedeutung. Eine regional stark unterschiedliche demografische Entwicklung und Erwerbsbeteiligung impliziert eine ungleiche Veränderung der Zahl und Struktur der Erwerbspersonen. In dieser Arbeit wird als Input für Infrastrukturmodelle eine Prognose der Erwerbspersonenzahl in Deutschland sowie zwei Modellregionen Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt, welche sich in ihrer Entwicklung deutlich unterscheiden.
Schlagwörter: 
Erwerbspersonen
Prognose
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
JEL: 
J21
Dokumentart: 
Working Paper
Nennungen in sozialen Medien:

Datei(en):
Datei
Größe
332.66 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.