Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/36625
Authors: 
Biewen, Elena
Year of Publication: 
2007
Series/Report no.: 
IAW-Diskussionspapiere 34
Abstract: 
Dieser Beitrag befasst sich mit der Untersuchung der Auswirkungen der datenverändernden Anonymisierungsverfahren variablenspezifische abstandsorientierte Mikroaggregation (vaabMA, im Englischen auch als Individual Ranking bezeichnet) und multiplikative stochastische Überlagerung; auf die Within-Schätzung eines linearen Panelmodells mit Individualeffekten. Es wird gezeigt, dass der Within-Schätzer auf der Grundlage der mittels vaabMA anonymisierten Daten konsistent bleibt. Bei der multiplikativen stochastischen Überlagerung wird neben der allgemeinen Form der Überlagerung eine spezielle Variante analysiert, bei der die Variablen zuerst mit einem konstantem Grundüberlagerungsfaktor und danach zusätzlich additiv überlagert werden. Es wird weiterhin gezeigt, dass beide Varianten der Überlagerung zu Inkonsistenz der Within-Schätzer führen. Anschließend werden korrigierte Schätzer hergeleitet.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
543.58 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.