Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/30865
Authors: 
Beckmann, Ute
Schanz, Sebastian
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Arqus-Diskussionsbeiträge zur quantitativen Steuerlehre 86
Abstract: 
Die Einbindung von Steuern in betriebswirtschaftliche Planungsmodelle ist Standard in der modernen Investitionsrechnung. Allerdings stellt sich die Frage der zu berücksichtigen steuerlichen Einzelvorschriften und damit die Frage der optimalen Komplexität von Entscheidungsmodellen. Der Beitrag zeigt am Beispiel der Grenzpreisermittlung bei der Veräußerung einer Personenunternehmung, dass weit vereinfachte Entscheidungsmodelle hinsichtlich der Berücksichtigung von Steuern zu Fehlentscheidungen führen. Es wird gezeigt, dass bei Implementierung einschlägiger Einzelvorschriften konträre Ergebnisse im Vergleich zum Modell unter vereinfachter Berücksichtigung der Besteuerung erzielt werden. Zudem zeigt der Beitrag die Auswirkung steuerlicher Einzelvorschriften - insbesondere von Wahlmöglichkeiten - bei der Grenzpreisbildung von Erwerber und Veräußerer von Personenunternehmen.
Abstract (Translated): 
Implementing taxes in decision criteria is common in modern capital budgeting models. However due to innumerable tax law details the question arises to what extend consideration of taxation is optimal. In this paper we show that taking just very basic tax elements into account in capital budgeting models distorts investment decisions. We use marginal prices of sole proprietorships or partnerships respectively for both seller and purchaser. The results show that implementing tax law elements on a very basic level leads to contrary decisions compared to the case where appropriate tax law details are considered. Further we show to what extend tax law details - especially tax electives - affect conclusions of business entity transactions.
Subjects: 
Besteuerung
Steuerplanung, Grenzpreis
Veräußerung von Personenunternehmen
Zuflussbesteuerung
Taxation
Tax Planning
Marginal Price
Valuation of Business Entities
JEL: 
H21
H24
M21
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
790.73 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.