Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/29459
Authors: 
Licht, Georg
Harhoff, Dietmar
Year of Publication: 
1993
Series/Report no.: 
ZEW Discussion Papers 93-21
Abstract: 
Im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Technologie führt das ZEW seit 1993 im Rahmen des Projektes 'Erhebungen zur Beschreibung des Innovationsverhaltens der deutschen Wirtschaft' umfangreiche Unternehmensbefragungen durch. Mit dem Mannheimer Innovationspanel wird in mehrfacher Hinsicht Neuland - zumindest für die Bundesrepublik Deutschland - betreten. Erstmals wird ein für die alten und die neuen Länder repräsentatives Unternehmenspanel aufgebaut, das neben dem Verarbeitenden Gewerbe auch Unternehmen aus einer Reihe weiterer Wirtschaftszweige umfaßt. Die erste Welle des MIP stellt gleichzeitig die deutsche Teilerhebung der in allen EG-Ländern durchgeführten 'Community Innovation Survey' dar. Der Fragebogen wurde im OECD-Rahmen und darüber hinaus noch enger innerhalb der EG harmonisiert. Damit werden in Kürze international vergleichbare Mikrodaten zur Analyse des Innovationsgeschehens zur Verfügung stehen.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.