Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/29422
Authors: 
Laisney, François
Year of Publication: 
1991
Series/Report no.: 
ZEW Discussion Papers 91-03
Abstract: 
Dieser Aufsatz beschreibt neuere Entwicklungen in der Aggregationstheorie sowie ausgewählte empirische Arbeiten. Diese stellen exemplarisch dar, wie die Mikroökonometrie eingesetzt werden kann, um Aggregationsprobleme zu untersuchen und approximative Lösungen zu finden. Der Schwerpunkt liegt auf Anwendungen in der Narhfrageanalyse. Die Annahme eines repräsentativen Konsumenten wird kritisch diskutiert. Jedoch haben viele der dargestellten Ergebnisse einen breiteren Anwendungsbereich.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
1.63 MB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.