Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/28226
Authors: 
Heinemann, Maik
Year of Publication: 
2008
Series/Report no.: 
University of Lüneburg Working Paper Series in Economics 108
Abstract: 
Das Papier gibt einen einführenden Überblick über wesentliche Konzepte der Messung von Einkommens- bzw. Vermögensungleichheit und Armut. Es werden grundlegende Prinzipien der Ungleichheitsmessung vorgestellt und analysiert, inwieweit einige gebräuchliche Ungleichheitsmaße diesen Prinzipien genügen. Die Beziehungen zwischen der Ungleichheitsmessung und der Wohlfahrtstheorie werden ebenfalls diskutiert. Darüber hinaus wird ein kurzer Überblick über Konzepte gegeben, die bei der Armutsmessung verwendet werden. Schließlich werden auch in der formalen Analyse häufig verwendete parametrische Verteilungen vorgestellt
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
874.72 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.