Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/268548
Year of Publication: 
2023
Series/Report no.: 
IW-Kurzbericht No. 5/2023
Publisher: 
Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln
Abstract: 
Etwa 6 Prozent der Haushalte in deutschen Großstädten leben in tendenziell zu kleinen Wohnungen, besonders häufig sind Haushalte mit Migrationshintergrund und Familien betroffen. Fast ebenso viele Haushalte leben in tendenziell zu großen Wohnungen - die Energiekrise könnte dazu beitragen, dieses Missverhältnis etwas zu reduzieren.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
285.42 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.