Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/24731
Authors: 
Möbert, Jochen
Gattung, Florian
Entorf, Horst
Pahlke, Immanuel
Year of Publication: 
2008
Series/Report no.: 
ZEW Discussion Papers 08-036
Abstract: 
Der vorliegende Aufsatz untersucht den Einfluss von Aufsichtsratsvernetzungen auf die Entwicklung der Vorstandsbezüge von DAX-Unternehmen. Die kombinierte Anwendung von Methoden der sozialen Netzwerkanalyse und der Panelökonometrie erleichtert die Erfassung der Struktur der Aufsichtsratsverflechtungen, die Identifikation der daraus resultierenden Verhandlungsmacht sowie die Messung ihrer Wirkung auf Vorstandsgehälter. Die Aufsichtsratsnetze bilden die Datenbasis zur Erstellung von direkten und indirekten Netzwerkvariablen. Anhand von Fixed- und Time-Effects Panel-Schätzungen wird die Performance der Unternehmen berücksichtigt und der Einfluss von Netzwerkvariablen auf die Höhe der Vorstandsbezüge getestet. Die Vorstandsgehälter sinken tendenziell mit der Zahl der empfangenen DAX-Vorstände. Eine Erhöhung der Gehälter mit steigender Zahl von entsendeten Vorständen kann jedoch nicht ohne Weiteres bestätigt werden. Der Wechsel eines ehemaligen Vorstandsvorsitzenden an die Aufsichtsratsspitze führt nicht zu signifikant höheren Vorstandsgehältern.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
407.75 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.