Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/24727
Authors: 
Theuer, Sebastian
Gottschalk, Sandra
Year of Publication: 
2008
Series/Report no.: 
ZEW Discussion Papers 08-032
Abstract: 
Die demografische Entwicklung in Deutschland wird auf mittlere Sicht zu einer nennenswerten Absenkung der bisher für das Gründungsgeschehen bedeutsamen Alterskohorten führen. Diese Studie zeigt durch eine Projektion der gegenwärtigen Strukturen in die Zukunft, dass die demografische Bevölkerungsentwicklung in Deutschland langfristig zu einer Absenkung des Unternehmensgründungsgeschehens führen würde, wenn die Abnahme des Gründerpotenzials, das sich hauptsächlich aus der Gruppe der 30 bis 45-jährigen speist, nicht kompensiert werden würde.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
318.16 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.