Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/24042
Authors: 
Fitzenberger, Bernd
Speckesser, Stefan
Year of Publication: 
2004
Series/Report no.: 
ZEW Discussion Papers 04-23
Abstract: 
Thema dieser Arbeit ist eine ökonomische Einordnung der Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW) als Teil der Aktiven Arbeitsmarktpolitik in Deutschland. Die Analyse erfolgt im Lichte des sektoralen Wandel, der Verschiebung der qualifikatorischen Arbeitsnachfrage und der vorrauszusehenden Produktivitätseffekte im Zusammenhang mit einer alternden Gesellschaft. Auf Basis der Humankapitaltheorie wird zunächst theoretisch erörtert, inwieweit sich FbW als Teil der Aktiven Arbeitsmarktpolitik aus Effizienz- und Verteiliungsgesichtspunkten rechtfertigen lässt und in welcher Form FbW sinnvoll sein kann.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
541.39 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.