Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/23631
Authors: 
Kruse, Jörn
Year of Publication: 
2005
Series/Report no.: 
Diskussionspapier / Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Fächergruppe Volkswirtschaftslehre 44
Abstract: 
Der Aufsatz gliedert sich wie folgt: Nach einer kurzen Skizze der Fernsehsektorstruktur wird in Abschnitt 2 die Liberalisierung des Fernsehens und die Bedeutung strategischer Markteintrittsbarrieren erörtert. Abschnitt 3 präzisiert den Begriff des "Premium Content". Abschnitt 4 erörtert die wettbewerbspolitischen Optionen beim Umgang mit großen Rechtepaketen bei Spielfilmen und beim Spitzensport. In Abschnitt 5 geht es um die Rolle der Exklusivität in solchen Rechteverträgen sowie um die Frage, ob man diese untersagen sollte. Abschnitt 6 widmet sich der Option zeitlich begrenzter Exklusivität, insbesondere bei Spielfilmen im Pay-TV. Abschnitt 7 schließt mit einem Fazit.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
266.46 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.