Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/234057
Authors: 
Klös, Hans-Peter
Neuburger, Rahild
Sattelberger, Thomas
Werner, Dirk
Year of Publication: 
2021
Series/Report no.: 
IW-Policy Paper No. 9/2021
Publisher: 
Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln
Abstract: 
Die technologiegetriebene Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle ist für die Zukunft der beruflichen Bildung von großer Bedeutung. Digitale Kompetenzen - wie beispielsweise Digital Literacy, Digitale Interaktion, Kollaboration, Medienkompetenz - sind ein unverzichtbarer Bestandteil der beruflichen Bildung für eine moderne Arbeitswelt, um künftige Fachkräfte für ihre berufliche Tätigkeit zu qualifizieren. Das aktuelle Neuordnungsgeschehen der Berufe trägt zwar bereits spürbar einem digitalisierungsbedingten Anpassungsdruck Rechnung, aber die Weiterentwicklung der Berufsbilder berücksichtigt noch zu wenig die künftig zu erwartenden, eher disruptiv ablaufenden Veränderungen im Zuge der technologischen Dynamik. Die berufliche Qualifizierung sollte daher flexibler gestaltet werden und die Vermittlung allgemeiner und berufsfeldspezifischer, berufsspezifischer und spezialisierter Kompetenzen, auch über mehr Wahl- oder Zusatzqualifikationen, verzahnen. [...]
Abstract (Translated): 
The technology driven development of business models is of great importance for the future of vocational education and training. Digital competencies - such as digital literacy, interaction, collaboration, and learning - are an indispensable part of vocational training for a modern working world to qualify future skilled workers for their professional life. Although the current reorganisation of professions is already noticeably characterised by digitisation-related pressure to adapt, the ongoing development of job profiles still takes insufficient consideration of the future, rather disruptive changes caused by technological dynamics. Within the framework of the reorganisation, vocational training modules should therefore be defined to provide general, occupational, and specialised competences (optional or additional qualifications). [...]
JEL: 
I25
I28
M53
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
784.84 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.