Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/233613
Authors: 
Anger, Christina
Plünnecke, Axel
Year of Publication: 
2021
Series/Report no.: 
IW-Kurzbericht No. 19/2021
Abstract: 
Die coronabedingten Schulschließungen führen bei vielen Schülerinnen und Schülern zu Lernverlusten. Um diese adäquat beheben zu können, sollten bei Wiederaufnahme des Schulunterrichts zügig Lernstandserhebungen durchgeführt werden. Auf dieser Basis könnten zielgerichtete Fördermaßnahmen konzipiert werden. Dafür sind rund 1,5 Mrd. Euro zur Verfügung zu stellen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
120.22 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.