Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/23357
Authors: 
Kramer, Jost W.
Year of Publication: 
2007
Series/Report no.: 
Wismarer Diskussionspapiere 03/2007
Abstract: 
Aufgrund der nach wie vor äußerst unbefriedigenden Lage auf dem Arbeitsmarkt wird intensiv nach Lösungen gesucht, diese Situation zu verbessern. Dabei sind, nicht zuletzt aufgrund ihrer geschichtlichen Entstehung als "Kinder der Not" (Marburger Bank o. J.), auch die Genossenschaften in den Blickpunkt der Diskutanten gerückt. Sie sind im 19. Jahrhundert zur Bewältigung sozialer Probleme entstanden, wozu sie auch einen nicht zu unterschätzenden Beitrag geleistet haben. Wenn ihnen dies damals gelungen ist, so die Überlegung, könnten sie vielleicht auch heute ähnliches leisten, beispielsweise durch Bereitstellung von Arbeitsplätzen.
JEL: 
P13
M14
L22
J54
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
161.32 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.