Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/23341
Authors: 
Kramer, Jost W.
Year of Publication: 
2006
Series/Report no.: 
Wismarer Diskussionspapiere 09/2006
Abstract: 
Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen steht seit einiger Zeit im Mittelpunkt entsprechender Verbesserungsbemühungen, woraus sich entsprechende Konzepte für das Qualitätsmanagement ebenso wie für das Qualitätscontrolling entwickelt haben. Dabei ist Qualität nun wahrlich keine neue Dimension, sondern – auch dem Kunden, also dem Käufer eines Produktes oder dem Nutzer einer Dienstleistung – seit langem bekannt und von ihm erwartet. Dennoch ist die Aufmerksamkeit, die der Qualität von Produkten und Dienstleistungen gewidmet wird, durchaus gerechtfertigt, denn Kostenrechner wie Verkäufer haben aufgrund des in vielen Bereichen vollzogenen Wandels vom Verkäufer- zum Käufermarkt festgestellt, dass sich über gesteigerte Qualität sowohl Kosten senken als auch Verkaufszahlen – und damit Erträge – erhöhen lassen.
JEL: 
L31
M11
M14
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.