Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/232979
Authors: 
Daube, Carl Heinz
Year of Publication: 
2021
Abstract: 
Die Pandemie, hervorgerufen durch Covid-19, hat seit Anfang 2020 die ganze Welt erfasst. Das tatsächliche Ausmaß der dadurch verursachten wirtschaftlichen und sozialen Verwerfungen sind noch nicht abschätzbar. In diesem Working-Paper wird ein Versuch unternommen, Covid-19 Zahlen der Entwicklung an den Finanzmärkten und der Realwirtschaft gegenüber zu stellen und zu analysieren, wo es bereits zu massiven Auswirkungen gekommen ist und wo diese mit zeitlicher Verzögerung noch kommen könnten.
Abstract (Translated): 
The pandemic, caused by Covid-19, has hit the whole world since the beginning of 2020. The current extent of the resulting economic and social upheaval cannot yet be estimated. In this working paper, an attempt to compare Covid-19 figures with the development on the financial markets and the real economy is made. We try to analyse whether significant 2effects have already occurred and where these could still come with a time lags.
Subjects: 
Covid-19
Aktienkursentwicklung
wirtschaftliche Auswirkungen
Arbeitsmarkt
Auftragseingang
Insolvenzen
JEL: 
G1
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.