Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/232102
Authors: 
Büttner, Beatrice C.
Maaß, Stephan Alexander
Nerdinger, Friedemann W.
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
Rostocker Beiträge zur Wirtschafts- und Organisationspsychologie No. 9
Abstract: 
Im Rahmen der Studienstrukturreformen von Bologna wurde Lebenslanges Lernen (LLL) als künftiges Betätigungsfeld der Hochschulen deklariert. Durch sinkende Studierendenzahlen und eine stetig steigende Nachfrage nach wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten gewinnt die Thematik für Hochschulen überdies an Bedeutung. Die Implementierung von LLL stellt auch die Universität Rostock für die nächsten Jahre vor besondere Herausforderungen. Im Rahmen des Projektes KOSMOS wird dieser notwendige Veränderungsprozess erstmals mit Maßnahmen der Organisationsentwicklung (OE) unterstützt. OE ist dabei als Veränderungsstrategie zu verstehen, die unter aktiver Mitwirkung der Betroffenen vollzogen wird (von Rosenstiel & Nerdinger, 2011). Hierzu zählt neben den Hochschullehrern als Verantwortliche für die universitäre Forschung und Lehre auch die Verwaltung als zentrales Organ bei der Gestaltung universitärer Strukturen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.