Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/231779
Authors: 
Jannsen, Nils
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
IfW-Box No. 2020.19
Abstract: 
Ein erhöhter Krankenstand kann die Konjunktur dämpfen, wenn die Unternehmen bereits eine hohe Auslastung fahren und der entfalle Arbeitseinsatz nicht aufgefangen werden kann oder wenn erkrankte Personen vorübergehend ihren Konsum zurückfahren, beispielsweise weil sie sich bei Freizeitaktivitäten einschränken.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
145.71 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.