Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/231394
Authors: 
Bibow, Jörg
Year of Publication: 
2021
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung No. 455
Publisher: 
Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
Abstract: 
Digitalisierung und damit verbundene Innovationen treiben den Strukturwandel in der Finanzwirtschaft an.Sie können den Zahlungsverkehr vielleicht sicherer, schneller und bequemer machen. Andererseits können sie zu Verwerfungen und Instabilitäten im Finanzsystem führen und Verbrauchern unbequeme Überraschungen und Verunsicherung bescheren. Welche Chancen und Risiken ergeben sich aus der fortschreitenden Digitalisierung des Geldes?
ISBN: 
978-3-86593-371-3
Creative Commons License: 
cc-by Logo
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
624.44 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.