Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/230950
Editors: 
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Year of Publication: 
2021
Citation: 
[Journal:] WISTA – Wirtschaft und Statistik [ISSN:] 1619-2907 [Volume:] 73 [Year:] 2021 [Issue:] 1
Abstract: 
Der Inflationsmessung kommt derzeit besondere Bedeutung zu, denn in der Coronakrise mit ihren enormen Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft sind qualitativ hochwertige Statistiken unverzichtbar. Der erste Beitrag in der Ausgabe 1/2021 von WISTA schildert die Praxis der Berechnung des nationalen Verbraucherpreisindex und des europaweit Harmonisierten Verbraucherpreisindex. Er geht auf aktuell besonders diskutierte Aspekte der Inflationsmessung – etwa den Umgang mit Qualitätsänderungen und die Einbeziehung von Vermögensgegenständen – ein. Die weiteren Artikel befassen sich mit der wirtschaftlichen Entwicklung im Coronajahr 2020, der neuen Studienverlaufsstatistik, dem Analysepotenzial des Umsatzsteuerpanels und stellen die mit dem Gerhard-Fürst-Preis 2020 ausgezeichneten Dissertationen vor.
Abstract (Translated): 
Like Inflation measurement is of particular importance at present, because high-quality statistics are indispensable in the Corona crisis with its enormous impact on society and the economy. The first article in the 1/2021 issue of WISTA describes the practice of calculating the national consumer price index and the Europe-wide Harmonized Index of Consumer Prices. It addresses aspects of inflation measurement that are currently the subject of particular debate, such as the handling of quality changes and the inclusion of assets. The other articles deal with economic development in Corona Year 2020, the new study progress statistics, the analysis potential of the sales tax panel and present the dissertations awarded the Gerhard Fürst Prize 2020.
Document Type: 
Periodical Part

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.