Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/229428
Authors: 
Kettemann, Matthias C.
Paulus, Alexandra
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
Global Governance Spotlight No. 4/2020
Abstract: 
Im Jahr 2021 steht die internationale Staatengemeinschaft vor der Chance, die globale Digitalpolitik grundlegend zu reformieren. Ziel sollte es sein, ein globales, freies und offenes, stabiles und sicheres Internet zu garantieren und gleichzeitig ein verantwortliches Verhalten von Staaten im Cyberraum zu fördern. Die zwei entscheidenden Weichenstellungen liegen bei den Vereinten Nationen (VN): verbesserte Kooperationsmodelle für die gemeinsame Fortentwicklung der Internetpolitik und eine Implementierung der bereits formulierten Cybernormen. Eine reformierte digitale Kooperationsarchitektur kann die Internet Governance inklusiver und effektiver machen. Neue Instrumente können die aktuell gespaltene Debatte über Cybernormen voranbringen und das Verhalten von Staaten im Cyberspace vorhersagbarer machen. Vielversprechende Vorschläge liegen bereits vor und stehen im Mittelpunkt dieses Global Governance Spotlights.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
578.62 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.