Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/228650
Authors: 
Alhusen, Harm
Haverkamp, Katarzyna
Proeger, Till
Runst, Petrik
Thomä, Jörg
Year of Publication: 
2021
Series/Report no.: 
Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung No. 48
Abstract: 
Die vorliegende Studie untersucht die ökonomische Reaktion des Handwerks in Baden-Württemberg auf die Corona-Krise anhand von mehreren Indikatoren. Betrachtet werden zum einen die Ein- und Austragungsdynamik in die Handwerkskammerverzeichnisse während der Corona-Krise und in Vergleichszeiträumen, die Altersstruktur sowie Eintragungsgründe. Zum anderen erfolgt eine Betrachtung der Gründungsfinanzierung in Deutschland und eine Analyse der Gründungsunterstützung in Baden-Württemberg sowie eine Betrachtung der Entwicklung der Meisterkurse und der erwarteten Absolventenzahlen. Auf Basis dieser Indikatoren zur Wirkung der Corona-Krise können Rückschlüsse auf Gründungen und Betriebsübernahmen im Handwerk in Baden-Württemberg gezogen werden.
Subjects: 
Betriebsaufgaben
Betriebsgründungen
Corona-Krise
Gründungsfinanzierung
Handwerk
Konjunktur
Meisterkurse
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.