Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/225825
Authors: 
Wiechmann, Thorsten
Year of Publication: 
2018
Citation: 
[Editor:] ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung [Title:] Handwörterbuch der Stadt- und Raumentwicklung [ISBN:] 978-3-88838-559-9 [Publisher:] ARL [Place:] Hannover [Year:] 2018 [Pages:] 1771-1784
Abstract: 
Plaungstheorien sind Voraussetzung für intentionales Handeln in der Planungspraxis und dienen der Verständigung der Profession über sich selbst. Die Planungsdisziplin hat sich zu einer in Forschung, Lehre und Praxis relevanten Wissenschaft entwickelt. Mittlerweile ist die Vermittlung von Planungstheorien im Curriculum aller Planungsstudiengänge verankert. Im planungstheoretischen Denken ist ein Wandel vom technischen Pläne-Machen zum kommunikativen Handeln in politischen Planungsprozessen erkennbar.
Persistent Identifier of the first edition: 
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/
Document Type: 
Book Part

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.