Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/224995
Authors: 
Ahrend, Klaus-Michael
Year of Publication: 
2018
Abstract: 
Jede Führungskraft setzt sich immer wieder mit Fragen der Unternehmensstrategie auseinander. Was sind die angestrebten Ziele, was sind die "richtigen" Dinge, die es zu tun gilt? Während strategische Überlegungen eine hohe Bedeutung haben, stehen sie doch meist im Schatten des dominanten Tagesgeschäfts, bei dem es darum geht, die Dinge "richtig" zu tun - und möglichst viel davon. Dem Grunde nach stellen viele Führungskräfte immer wieder fest, dass sie mehr Zeit für strategische Überlegungen investieren sollten. Während sich vermehrt Mitglieder des Top-Managements mit Coaching-Angeboten Abhilfe suchen, finden die Mitglieder des mittleren Managements meist nicht den richtigen Zugang, weil das Tagesgeschäft zu viel Raum einnimmt. Dieses White Paper präsentiert ein Konzept für die Entwicklung von Ideen für neue Geschäftsmodelle. Neben den Voraussetzungen (Wollen), werden Methoden für die Ideenentwicklung (Können) und schließlich Hinweise für die Umsetzung vorgestellt (Handeln). In dieser Weise sollen die Leser motiviert und unterstützt werden, sich mehr Zeit für strategische Überlegungen, besonders für die Suche nach neuen unternehmerischen Ideen zu nehmen.
Subjects: 
Geschäftsmodelle
Innovationsmanagement
Big Data
Public Value
Strategisches Management
Unternehmensführung
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.