Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/224248
Authors: 
Kohlrausch, Bettina
Zucco, Aline
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
WSI Policy Brief No. 40
Abstract: 
Die Corona-Krise hat das soziale und ökonomische Leben in Deutschland innerhalb weniger Tage fast komplett lahm gelegt. Das Schließen vieler Geschäfte und das Herunterfahren der Produktion von Waren, die nicht als systemkritisch eingestuft werden, hat viele Beschäftigte sehr hart getroffen. Hinzu kommt, dass viele Arbeitnehmer*innen aufgrund der Schließung von Kitas und Schulen dazu gezwungen sind, ihre Erwerbstätigkeit zu reduzieren beziehungsweise komplett aufzugeben, um ihre Kinder zu betreuen. Diese Last der verminderten Erwerbstätigkeit einerseits und der vermehrten Kinderbetreuung andererseits trifft Frauen aber noch stärker als Männer, was vorallem auf lange Sicht verheerende Folgen haben kann.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
268.75 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.