Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/223409
Authors: 
Demary, Markus
Hüther, Michael
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
IW-Policy Paper No. 17/2020
Abstract: 
Im Mittelpunkt der wirtschaftspolitischen Debatte über die Covid-19-Pandemie steht bisher die Realwirtschaft. Dort hatte sich der Lockdown direkt und schockartig ausgewirkt; der stationäre Einzelhandel war weitgehend unterbunden, Hotel und Gaststätten waren geschlossen, Lieferketten national wie international gestört, einige Wirtschaftsbereiche - wie die Automobilbranche - hatten vorübergehend die Produktion vollständig stillgelegt. Banken und andere Finanzintermediäre - z.B. Kreditversicherer - sind bisher allenfalls sekundär betroffen und politisch eher prospektiv von Interesse. Dabei wird zunehmend darüber spekuliert, ob und in welchem Ausmaß es im weiteren Verlauf der Krise über eine Insolvenzwelle zu Belastungen des Bankensystems kommen kann. [...]
JEL: 
E32
E44
G21
G28
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.