Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/222400
Authors: 
Carrillo-Tudela, Carlos
Gartner, Hermann
Kaas, Leo
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
IAB-Discussion Paper 15/2020
Abstract: 
Recruitment behavior is important for thematching process in the labormarket. Using unique linked survey-administrative data, we explore the relationships between hiring and recruitment policies. Faster hiring goes along with higher search effort, lower hiring standards and more generous wages. To analyze the mechanisms behind these patterns, we develop a directed search model in which firms use different recruitment margins in response to productivity shocks. The calibrated model points to an important role of hiring standards for matching efficiency and for the impact of labor market policy, whereas search effort and wage policies play only a minor role.
Abstract (Translated): 
Für das Matching am Arbeitsmarkt spielt das Rekrutierungsverhalten der Betriebe eine zentrale Rolle. Um zu untersuchen, wie das Rekrutierungsverhalten mit der Zahl der Einstellungen zusammen hängt, verknüpfen wir die IAB-Stellenerhebung mit administrativen Daten. Es zeigt sich: Mehr Einstellungen sind mit mehr Suchaufwand verbunden, mit großzügigeren Löhnen und mit geringeren Anforderungen an die Arbeitsuchenden. Um zu analysieren, welcher Mechanismus diesem Muster zugrunde liegt, entwickeln wir ein Modell mit zielgerichteter Suche. Betriebe können dabei bei Produktivitätsschocks ihr Rekrutierungsverhalten über mehrere Stellschrauben anpassen. Im kalibrierten Modell erweist sich das Anforderungsnieveau als wichtigste Stellschraube für die Auswirkung auf die Matching-Effizienz und für die Wirksamkeit von Arbeitsmarktpolitik. Suchaufwand und die Lohnpolitik spielen demgegenüber eine kleinere Rolle.
Subjects: 
Vacancies
Recruitment
Labor market matching
JEL: 
E24
J23
J63
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.