Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/222392
Authors: 
Carbonero, Francesco
Ernst, Ekkehard
Weber, Enzo
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
IAB-Discussion Paper No. 7/2020
Abstract: 
The impact of robots on employment and trade is a highly discussed topic in the academic And public debates. Particularly, there are concerns that automation may threat jobs in emerging countries given the erosion of the labour cost advantage. We provide evidence on the effects of robots on worldwide employment, including emerging economies. To instrument the use of robots, we introduce an index of technical progress, defined as the ability of robots to carry out different tasks. Robots turn out to have a significantly negative impact on worldwide employment. While it is small in developed countries, for emerging economies it amounts to -11 per cent between 2005 and 2014. However, here, there appear positive spillovers especially from robotisation in manufacturing on employment outside manufacturing. Furthermore, we assess cross-country effects, finding that robots in developed countries decrease offshoring just as employment in emerging economies.
Abstract (Translated): 
Die Auswirkungen von Robotern auf Beschäftigung und Handel sind in der akademischen und öffentlichen Debatte ein viel diskutiertes Thema. Insbesondere gibt es Bedenken, dass die Automatisierung Arbeitsplätze in Schwellenländern gefährden könnte, da der Arbeitskostenvorteil nachlässt. Wir liefern Belege für die Auswirkungen von Robotern auf die weltweite Beschäftigung, einschließlich der Schwellenländer. Um den Einsatz von Robotern zu instrumentieren, führen wir einen Index des technischen Fortschritts ein, definiert als die Fähigkeit von Robotern, verschiedene Aufgaben auszuführen. Roboter wirken sich signifikant negativ auf die weltweite Beschäftigung aus. Während der Effekt in Industrieländern klein ist, beträgt er in Schwellenländern zwischen 2005 und 2014 - 11 Prozent. Hier zeigen sich jedoch positive Spillover-Effekte insbesondere durch die Robotisierung im Verarbeitenden Gewerbe auf die Beschäftigung außerhalb des Verarbeitenden Gewerbes. Darüber hinaus untersuchen wir länderübergreifenden Auswirkungen. Dabei stellen wir fest, dass Roboter in Industrieländern zu weniger Offshoring führen und sich so negativ auf die Beschäftigung in Schwellenländern auswirken.
Subjects: 
robot
technology
employment
off-shoring
re-shoring
JEL: 
J23
O33
F16
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.