Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/222232
Authors: 
Peters, Sally
Größl, Ingrid
Arnold, Eva
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
iff-Überschuldungsreport No. 2020
Abstract: 
Der Überschuldungsreport erscheint regelmäßig seit 2007 und analysiert Struktur und Entwicklung der Überschuldung in Deutschland. Im Fokus stehen dabei auch dieses Jahr wieder die hauptsächlichen Auslöser einer Überschuldungssituation und deren Auswirkungen. Grundlage des Reports sind Fälle von Ratsuchenden, die in Schuldnerberatungsstellen bei der Bewältigung ihrer finanziellen Probleme unterstützt werden. Quelle ist auch in diesem Jahr wieder die Fachsoftware CAWIN, die Schuldnerberaterinnen und Schuldnerberater dabei unterstützt, gemeinsam mit den Ratsuchenden ihre Schuldenproblematik zu bewältigen. Der diesjährige Überschuldungsreport basiert auf einer - im Vergleich zu den Vorjahren - stark vergrößerten Stichprobe, die nun 68 Beratungsstellen aus allen Bundesländern umfasst. Es gelingt somit, ein noch differenziertes Bild von Überschuldung in Deutschland zu zeichnen. Zudem erlaubt es der Datensatz, auch Auskunft über weitere Probleme wie Kontolosigkeit zu erhalten. Reports wie der vorliegende können dabei unterstützen, das Problem der Überschuldung in seiner Mannigfaltigkeit darzustellen. Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Stellen, denn sie ermöglichen uns alljährlich diese Auswertung. Auffällig ist allerdings in einigen Bereichen ein hoher Satz an nicht gemachten Eingaben, der zum Teil auch auf eine erhöhte Arbeitsdichte zurückzuführen sein wird. Zu bedenken ist aber auch, dass vollständige Datensätze und deren anschließende Auswertung die Arbeit der Schuldnerberatungsstellen maßgeblich unterstützen können. (...)
ISBN: 
978-3-00-065947-8
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.