Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/217217
Editors: 
Lerch, Christian
Zanker, Christoph
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 435
Abstract: 
Während gerade die vierte industrielle Revolution unter dem Schlagwort "Industrie 4.0" diskutiert wird, sind viele Unternehmen derzeit noch mit der vorherigen Revolution beschäftigt. Unter dem Stichwort "Ganzheitliche Produktionssysteme" (GPS) begann Ende der 1990er Jahre der Versuch einer ganzheitlichen Reorganisation von Produktion. Dieses Buch bietet dazu einen umfassenden Überblick. Anhand repräsentativer Betriebsdaten, Interviews und Fallstudien werden sowohl die betrieblichen Aneignungsprozesse und daraus erwachsenden Folgen für die Beschäftigten herausgearbeitet als auch die Verbreitung von GPS und dessen Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit im Verarbeitenden Gewerbe belegt.
ISBN: 
978-3-86593-350-8
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/legalcode.de
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.