Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/216051
Authors: 
Berger, Klaus
Eberhard, Christiane
Koch, Benno
Mühlemann, Samuel
Pfeifer, Harald
Raecke, Julia
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Working Paper Forschungsförderung 130
Abstract: 
In der Praxis bedeutet "gute Ausbildung" das Erreichen beruflicher Handlungsfähigkeit und betrieblicher Passung, wobei Betriebsräte ergebnisbezogene Aspekte von Ausbildung positiv beeinflussen. Die multimethodale Studie zum Einfluss von Betriebsräten auf die Ausbildungsqualität stellt diese Relevanz der Outputqualität heraus. Die auf gemeinsamen Motiven und Standards beruhende Zusammenarbeit betrieblicher Akteure scheint zu bedingen, dass Betriebsräte über ihre Sicherungsfunktion hinaus keine Interventionsnotwendigkeit sehen, es sei denn, die Ausbildung im Betrieb ist gefährdet.
Subjects: 
Ausbildung
Betriebsrat
Mitbestimmung
Persistent Identifier of the first edition: 
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de/legalcode
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.